Über uns

Seit 1921 werden im Tabor Kinder gefördert und in ihrer emotionalen, sozialen- und schulischen Entwicklung unterstützt. Unter dem Namen „Verein Kinderheimat Tabor“ besteht seit dem 19. Oktober 1946 ein Verein mit Sitz in 3703 Aeschi bei Spiez. Der Verein bezweckt den Betrieb des Erziehungs- und Sonderschulheims „Kinderheimat Tabor“ in Aeschi bei Spiez gemäss den gesetzlichen Bestimmungen über Erziehungsheime und Sonderschulen auf christlicher Basis. Die Kinderheimat Tabor fördert schulbildungsfähige Mädchen und Knaben, welche aufgrund persönlicher Veranlagung oder ungünstiger Entwicklungsbedingungen auf eine langfristige heil- und sozialpädagogische Förderung angewiesen sind.

Unsere Organisation

I. - Name, Sitz, Zweck und Mittel Art. 1 Unter dem Namen "Verein Kinderheimat Tabor" besteht seit dem 19. Oktober 1946 ein Verein ...

II. - Mitgliedschaft Art. 4 Als ordentliches Mitglied kann der Vorstand (Vertreten durch die Heimleitung) jede Person...

III. - Vereinsorgane Art. 9 Die Hauptversammlung der Vereinsmitglieder findet ordentlicherweise spätestens im April je...

IV. - Auflösung des Vereins Art. 20 Wird die Auflösung des Vereins beschlossen (Art. 11, Abs. 3), so bestimmt die Hauptversam...